die media
Helga Dickel
Sintherer Str. 19
50829 Köln
www.diemeda.de

I Frauenspezifische Literatur-Datenbanken

Deutschsprachig

i.d.a - Dachverband deutschsprachiger Frauen / Lesbenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen

Die femininistischen Archive und Bibliotheken im deutschsprachigen Raum ergänzen einander in ihren Inhalten wie in ihren Service-Angeboten. Sie finden dort einen Überblick über thematische Spezialisierungen, besondere Sammlungen, Standorte und Serviceleistungen der Mitgliedseinrichtungen und darüber hinaus.
www.ida-dachverband.de
Mitgliedseinrichtungen in Deutschland
www.ida-dachverband.de/de_einrichtungen_de.htm
Mitgliedseinrichtungen in Österreich
www.ida-dachverband.de/de_einrichtungen_at.htm
Mitgliedseinrichtungen in der Schweiz
www.ida-dachverband.de/de_einrichtungen_ch.htm
Mitgliedseinrichtungen in Italien
www.ida-dachverband.de/de_einrichtungen_it.htm

ARIADNE - Kooperationsstelle für Frauenspezifische Information und Dokumentation

an der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB), Wien
www.onb.ac.at/ariadne/

GendA - Forschungs- und Kooperationsstelle Arbeit, Demokratie und Geschlecht

FB 03: Gesellschaftswissenschaften und Philosophie, Insitut für Politikwissenschaft,
Philipps-Universität Marburg
publiziert u.a. Forschungsliteratur zum Thema "Arbeit und Geschlecht"
www.gendanetz.de
www.uni-marburg.de/fb03/genda/publ/index_html (Publikationen)

Sophie Drinker Institut für musikwissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschung

Die Online-Recherche ist über das Bibliotheks- und Informationssystem (IBIT) der Universität Oldenburg möglich. Ebenfalls online recherchierbar ist die Aufsatzsammlung zur musikwissenschaftlichen Frauen- und Geschlechterforschung
www.sophie-drinker-institut.de

FrauGe - Datenbank zur Frauen- und Geschlechterforschung

Büro der Frauenbeauftragten der Pädagogischen Hochschule Freiburg
www.ph-freiburg.de/hochschule/organe/gleichstellungsbeauftragte/frauge-datenbank.html

Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung / Center of Excellence Women and Science (CEWS)

Literaturdatenbank zu Frauen in Wissenschaft u. Forschung und Datenbank zu Wissenschaftlerinnen
www.gesis.org/cews/home/

gender Inn - Datenbank zur Frauen- und Geschlechterforschung in der feministischen Literaturwissenschaft

Englisches Seminar der Universität zu Köln
Diese Spezialdatenbank im Internet zur Frauen- und Geschlechterforschung am Forschungsschwerpunkt 'Feministische Literaturwissenschaft' ist das Ergebnis eines seit 1987 arbeitenden Projektes am Englischen Seminar der Universität zu Köln.
www.uni-koeln.de/phil-fak/englisch/datenbank/

GReTA - Gender Research Database

des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der
Humboldt-Universität zu Berlin. Ein besonderer Sammelschwerpunkt ist das Thema "Frauen und Geschlechterverhältnisse in der DDR und in den neuen Bundesländern".
www.gender.hu-berlin.de/
ztg-faust.gender.hu-berlin.de:100/   Datenbank GReTA

International

ARIADNE - Kooperationsstelle für Frauenspezifische Information und Dokumentation

an der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB), Wien
www.onb.ac.at/ariadne/

aletta - institute for women's history (Niederlande)

bis August 2009 bekannt als: IIAV - Internationaal Informatiecentrum en Archief voor de Vrouwenbeweging. Das internationale Informations- und Dokumentationszentrum für Frauen, Frauenbewegung und Frauenforschung der Niederlande wurde 1935 gegründet. Die Sammlung an Büchern, Zeitschriften, thematischen Dossiers, Presseartikeln, Nachlässen, Fotografien, Plakaten etc. umfassen einen Zeitraum von mehreren Jahrhunderten. Das älteste Buch ist 1578 erschienen. Auf Anfrage werden Literaturlisten und Kopien gegen Kostenerstattung verschickt.
www.aletta.nu
Recherche nach Büchern, Artikeln, Zeitschriften, Fotografien etc. unter:
www.aletta.nu/aletta/eng/collections (englischsprachig).
Datenbank "Mapping the World database" über 400 Fraueninformationszentren weltweit
www.aletta.nu/aletta/eng/collections/informatiecentra

Cid-femmes, Centre d'information et de documentation des femmes (Luxemburg)

www.cid-femmes.lu

KVINFO - Center for Information om Kvinde- og konsforskning (Dänemark)

Der Name KVINFO setzt sich zusammen aus den dänischen Begriffen KVINder = Frauen, INFOrmation und FOrskning = Forschung.
Seit 1987 wird der internationale Literaturbestand (40% dänisch, 60% international, hauptsächlich englischsprachig), in der von verschiedenen dänischen Bibliotheken geführten Datenbank DANBIB erfasst.
www.kvinfo.dk/
Der Datenbestand (Bücher und Aufsätze) des dänischen Informationszentrums für Frauen- und Geschlechterforschung ist online recherchierbar unter
kvinfo.bibits.no/pls/bookit4/pkg_www_misc.print_index?in_user_id=opac-k-e

The Women's Library (United Kingdom)

(vormals Fawcett Library)
die nationale Bibliothek für Frauengeschichte im United Kingdom, ist jetzt Bestandteil der Women's Library. Die Fawcett Library wurde 1926 als Bibliothek der London Society for Women's Service (deren Vorsitzende Dame Millicent Fawcett war) etabliert.
www.thewomenslibrary.ac.uk/

The Arthur and Elizabeth Schlesinger Library on the History of Women in America

Eine der größten Frauenbibliotheken und -archive in den USA (gegr. 1943). Schwerpunkt in den Sammlungen ist die Geschichte der Frauen in Amerika. Im Bestand finden sich Nachlässe von z.B. Susan B. Anthony, Charlotte Perkins Gillman, Betty Friedan, der National Organization of Women (NOW). Ein großer Teil der Bestände ist recherchierbar über das Harvard OnLine Library Information System (HOLLIS).
www.radcliffe.edu/schles/

LILITH - Basi dati bibliografica di genere femminile (Italien)

besteht aus dem nationalen Informationssystem der Frauenzentren in Italien und setzt sich daher aus verschiedenen Datenbanken zusammen.
Inhalt: über 37.000 Einträge, größtenteils dokumentarisches Material aus dem Besitz der einzelnen Zentren zum italienischen Feminismus von den 60er Jahren bis heute.
www.retelilith.it

Zum Seitenanfang